You are hereC. F. Luckner Wolkenstein

C. F. Luckner Wolkenstein


By Drainspotter - Posted on 05 Oktober 2010

5. Oktober 2010

C. F. Luckner Wolkenstein in Sachsen

Bemerkenswert ist die klassizistische Schrift, die man auf Kanaldeckeln nur selten findet, vermutlich weil die feinen Serifen im Guß ihre Tücken haben.
C. F. Luckner war übrigens keine Gießerei, sondern ein Eisenwarenhändler, der offensichtlich eigene Deckel produzieren ließ. Das Geschäft existierte von 1868 bis 1986; ein Ur-Ur-Enkel von Carl Friedrich Luckner betreibt heute noch ein kleines Haushaltswarengeschäft in Wolkenstein.

-

© Stefan Pohl

Suchen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck, zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

Verweise zu den geschätzten Collegen [Blogroll]

Abstieg zum Gästekanal

Termine

Kanaleinstieg Leipzig, Richard-Wagner-Straße

Samstag, 4. Mai 2013

————————————————————

▶ Archiv

Neueste Kommentare