You are hereKanaldeckel in Zahna in Unfall verwickelt

Kanaldeckel in Zahna in Unfall verwickelt


By Drainspotter - Posted on 01 November 2010

1. November 2010

In Zahna (Sachsen Anhalt) wurde am Samstag ein 24jähriger verletzt, nachdem er auf einem Kanaldeckel gestanden hatte und durch die Luft geschleudert wurde, als dieser infolge einer Explosion aus seiner Verankerung gerissen wurde. Der Mann wird mit Knochenbrüchen im Krankenhaus behandelt.
Die Explosion stand im Zusammenhang mit dem Absturz eines Kleinflugzeuges in einem Wohngebiet, bei dem die zwei Insassen der Zlín Z-42 ums Leben kamen. Nach Zeugenangaben ist aus dem abgestürzten Flugzeug Kerosin ausgetreten und in das Kanalisationssystem gelaufen. Dort ist es dann kurz nach dem Absturz zu der Explosion gekommen, die den Kanaldeckel aushob. Es gab weitere verletzte Passanten. Der Brand wurde duch die Freiwillige Feuerwehr gelöscht, die Untersuchungen zur Unglücksursache dauern noch an.

Die Sache hätte weitaus schlimmer ausgehen können, wie dieses Beispiel zeigt. Hier hatte 1937 in Chicago nach einer Explosion ein Kanaldeckel das Dach eines über 20 Meter hohen Gebäudes durchschlagen, war in den Aufzugsschacht gestürzt und hat den Aufzugsführer getötet sowie zwei Fahrgäste verletzt.


Quelle: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)

Suchen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck, zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

Verweise zu den geschätzten Collegen [Blogroll]

Abstieg zum Gästekanal

Termine

Kanaleinstieg Leipzig, Richard-Wagner-Straße

Samstag, 4. Mai 2013

————————————————————

▶ Archiv

Neueste Kommentare